Mandel-Walnusskuchen

Zutaten:

200 g Mandeln, gemahlen
200 g Walnüsse, gemahlen
200 g Zucker
250 g Mehl
250 g Butter
5 Eier
1 Pck. Vanillezucker
125 ml Milch
1 Prise Salz
1 Pck. Backpulver

Für den Guss:
Fruchtaufstrich oder Gelee nach Wahl. Ich nehme immer die „Gourmet Fruchtaufstriche“ mit 75% Fruchtanteil von Feinkost Albrecht. 😉
Kuvertüre. Ich nehme immer eine Tafel Bitterschokolade mit 85% Kakaoanteil und eine Tafel Vollmilchschoki, die ich im Wasserbad schmelze und dann über den abgekühlten Kuchen gebe.

Zubereitung:

Zucker, Butter, Eier und die Prise Salz schaumig rühren.
Mehl mit Backpulver vermischen und unterheben.
Zum Schluss die Nüsse mit der Milch nach und nach unterrühren.

In eine beliebige Kuchenform geben und ca. 50 Minuten bei 180 Grad backen.

Nach dem Abkühlen des Kuchens, pinsele ich die Oberfläche mit dem Fruchtaufstrich (in einem Topf auf dem Herd so lange erhitzen, bis er flüssig wird) ein. Danach kommt noch der Schokoguss drüber.