Kreppel

Zutaten

1000 g Weizenmehl
300 g Milch
250 g Vollei ca. 5 Stück
120 g Butter
120 g Zucker
80 g Hefe
15 g Salz

Zubereitung

  • Aus allen Zutaten einen geschmeidigen Hefeteig herstellen. Nach einer Knetzeit von ca. 10 min muss man den Teig dreimal kurz anspringen lassen und jeweils, sobald er angetrieben ist, zusammen schlagen.
  • Den Teig ausrollen und mit einem Glas ausstechen oder runde Kugeln formen und auf leicht bemehlte Tücher zum Reifen legen. Die Teiglinge mit Plastik oder Handtüchern abdecken und ca. 30 min gehen lassen.
  • Zum Backen werden die Teiglinge mit der unteren Seite nach oben in Margarine bei 170 °C eingelegt und bei geschlossenem Topf oder in der Fritteuse 3min gebacken. Die Kreppel mit zwei Holzstielen wenden und nochmals 3 min backen, wieder wenden 1min backen, wenden und aus dem Fett heraus nehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
  • Die noch warmen Kreppel in Zucker wälzen, evtl. füllen und den ersten probieren.

Quelle: Prinz Diddi I. von Laubach, Bäckermeister im Café Göbel