Zutaten für 4 Personen

400 g Möhren
1 rote Zwiebel
200 g Zuckerschoten
80 g weiße Bohnen oder Kidneys
3 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
1 gehäufter Teelöffel Chiliflocken (Pul Biber)
1 EL mildes Currypulver (wir verwenden immer diesen oder jenen)
1 l Gemüsebrühe
Salz
4 Mettenden
120 g Instant-Coucous
50 g schwarze Oliven ohne Stein
Petersilie

Couscous-Gemüseeintopf-mit-Mettenden

Zubereitung

Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden, Zwiebel in Spalten, die Zuckerschoten in 2 cm lange Stücke. Die Gemüse in Olivenöl glasig anschwitzen. Durchgepressten Knoblauch, Chiliflocken und Currypulver zugeben, kurz mitschwitzen. Dann mit Brühe auffüllen und mit Salz würzen. Offen 15 Minuten kochen.

Mettenden in Scheiben schneiden. Mit dem Couscous und den Oliven in den Eintopf rühren. Vom Herd nehmen und zugedeckt 8 Minuten quellen lassen. Mit gehackter Petersilie bestreut servieren.