Zutaten

  • 4 Stück Rotbarschfilet
  • 400 g Kartoffeln (mehlig kochend)
  • 150 g Oliven (schwarz, entsteint)
  • 1 Becher Crème Double
  • Dijon Senf
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • 2 Stück Eier

Zubereitung

  1. Backofen vorheizen auf 200°C Ober-/Unterhitze
  2. Kartoffeln schälen, abspülen und in Stücke schneiden.
  3. Kartoffeln in einen Topf geben, 1 EL Salz, mit Wasser knapp bedecken und zum Kochen bringen und gar kochen.
  4. Kartoffeln durch die Kartoffelpresse geben oder mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Mit Salz abschmecken.
  5. Oliven hacken
  6. Kartoffeln mit Oliven, Ei, und Petersilie vermengen, mit Pfeffer abschmecken.
  7. Rotbarsch unter fließendem kalten Wasser abspülen, trocken tupfen, von beiden Seiten pfeffern.
  8. Rotbarsch in eine Auflaufform geben. Kartoffel-Oliven-Masse darauf verteilen. Form auf dem Rost auf mittlerer Schiene in den Backofen schieben und goldbraun backen. Backzeit: etwa 15 MinutenRotbarsch mit Kartoffel-Oliven-Haube

Zeit

Zubereitung: 10 min
Kochen: 15 min
Fertig in: 25 min

Portionen

Für: 4 Portionen