[wpurp-searchable-recipe]Gaeng Kiow Waan (grünes Thai Curry) – – Aubergine, Hähnchenfleisch, grüne Chilischoten, Kokosmilch, Brühe, Limettenblätter, Fischsauce, Zucker (braun), Grüne Chilipaste, Sojabohnen, Thai Basilikum, Auberginen waschen und würfeln. Hähnchenfleisch grob würfeln. Chilischote hacken.; Kokosmilch, Brühe, Fischsauce, gehackte Chilischote und Chilipaste aufkochen, Auberginen,Fleisch und Sojabohnen zugeben und 15 Min. kochen.; Basilkum zugeben und mit den Limettenblättern aromatisieren.; – [/wpurp-searchable-recipe]

Zutaten

  • Die Zutat existiert nicht mehr. Versuchen Sie, dieses Rezept erneut zu speichern.
  • Die Zutat existiert nicht mehr. Versuchen Sie, dieses Rezept erneut zu speichern.
  • Die Zutat existiert nicht mehr. Versuchen Sie, dieses Rezept erneut zu speichern.
  • Die Zutat existiert nicht mehr. Versuchen Sie, dieses Rezept erneut zu speichern.
  • Die Zutat existiert nicht mehr. Versuchen Sie, dieses Rezept erneut zu speichern.

Zubereitung

  1. Gaeng Kiow Waan (grünes Thai Curry) - - Aubergine, Hähnchenfleisch, grüne Chilischoten, Kokosmilch, Brühe, Limettenblätter, Fischsauce, Zucker (braun), Grüne Chilipaste, Sojabohnen, Thai Basilikum, Auberginen waschen und würfeln. Hähnchenfleisch grob würfeln. Chilischote hacken.; Kokosmilch, Brühe, Fischsauce, gehackte Chilischote und Chilipaste aufkochen, Auberginen,Fleisch und Sojabohnen zugeben und 15 Min. kochen.; Basilkum zugeben und mit den Limettenblättern aromatisieren.; - /wpurp-searchable-recipe