Zutaten:

120 g rote Linsen
30 g Reis
½ l Gemüsebrühe
2 Schalotten
1 TL Koriandersamen
1 rote Paprikaschote
2 EL Olivenöl
Saft einer Zitrone
1 TL Minze
1 Prise Piment
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  • Linsen mit Reis in der Brühe aufkochen, Schalotten fein hacken und untermischen, alles bei schwacher Hitze 10 Minuten kochen lassen.
  • Koriandersamen im Mörser zerstoßen du zugeben, weitere 5 Min. garen.
  • Paprikaschote putzen und würfeln.
  • Öl und Zitronensaft zu den Linsen geben und alles pürieren.
  • Mit Minze, Piment, Salz und Pfeffer abschmecken, einen Teil Papika unter das Püree mischen und den Rest darüber streuen.