Zutaten Lamm:

2 Möhren
2 Zwiebeln
1 rote Paprika
1 Bund Petersilie
75 gr. gemahlene Mandeln
75 gr. Panniermehl
Zitronenschale
Thymian
100 gr. Butter
Salz, Pfeffer
400 ml Brühe
1 Lammrücken

Zutaten Zucchinistreifen:

3 Zucchini
500 gr. Gekochte Kartoffeln
2 Eigelb
2 Eßl. Parmesan
Petersilie
1 Teel. Stärke
Parmesan zum bestreuen
Salz, Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung Lamm:

Möhren schälen, waschen und klein schneiden.
Zwiebeln schälen und würfeln.

Paprika putzen, waschen und sehr klein schneiden, Petersilie hacken.

Petersilie, Paprika, Mandeln, Paniermehl, Zitronenschale, Thymian und Butter miteinander verkneten, gut würzen.

Fleisch würzen und mit der Mischung bestreichen, gut andrücken und auf eine Fettpfanne legen.

Möhren und Zwiebeln darum verteilen und bei 200°C ca. 45 Min. braten.

Nach 20 Min. die Brühe angießen.

Fleisch warm stellen und den Fond durchsieben, einkochen lassen und nochmals abschmecken.
Zum Braten servieren.

Zubereitung Zucchinistreifen:

Zucchini längs in 5 mm dicke Scheiben schneiden und in Olivenöl kurz braten.

Kartoffeln mit Ei, Parmesan, Petersilie und Stärke mischen, abschmecken.

Die Masse auf den Zucchini verteilen und aufrollen.

Die Röllchen in eine ofenfeste Form geben und mit etwas Parmesan bestreuen.

Die Röllchen im Backofen da. 10-15 Min. backen.