Geht schnell ist einfach lecker und darf auf keiner Tapas-Karte fehlen!

Zutaten

6 Knoblauchzehen
500 g große, rohe Krabben ohne Kopf und Schale
6-10 kleine Peperoncini, getrocknet
Salz
Olivenöl

Zubereitung

Den Knoblauch in nicht zu dünne Scheiben schneiden.

Die Krabben mit dem Knoblauch und etwas Salz und Olivenöl mindestens eine Stunde im Kühlschrank marinieren. Je länger, je besser.

Die Krabben mit der Marinade und den Peperoncini in einen Topf geben, Öl  zugeben, bis sie bedeckt sind und bei höchster Hitze circa zwei Minuten sehr heiß aufwallen lassen.

Heiß servieren.