Rezept für 6 Personen:

300 g Nudelteig
80 g Reibkäse
60 g Butter
300 ml Béchamelsoße
600 g Blattspinat, blanchiert
1 Knoblauchzehe, zerrieben
100 g Schalotten, fein geschnitten
Salz, frisch gemahlener weißer Pfeffer, Muskatnuss

Schalotten und Knoblauch in 30 g Butter anschwitzen, Spinat dazugeben und mitdünsten, abschmecken.
Nudelteig dünn ausrollen, in 10×10 cm Quadrate schneiden, in Salzwasser abkochen, kalt abspülen, auf ein Tuch legen und trocknen.

Feuerfeste Form mit etwas Butter ausstreichen, schichtweise Teigblätter, Béchamel und Spinat einlegen die letzte Schicht sollte Béchamel sein. Mit Reibkäse bestreuen, einige Butterflocken darüber geben und im Ofen bei 180 °C ca. 20-25 Minuten backen.