Rezept für 6 Personen:

Für den Karamel:
150 g Zucker
4 EL Wasser
1 TL Zitronensaft
Butter für die Förmchen

Für die Crème:
3 Eier
2 Eigelb
70 g Zucker
1 unbehandelte Orange
0,5 l Milch
1 Vanilleschote, ausgekratzt
2 Orangen

6 Flanförmchen oder ausbuttern.

In eine kleine Stielkasserolle Zucker, Wasser und Zitronensaft geben und unter ständigem Rühren Karamel zubereiten. Den fertigen Karamel in die Förmchen verteilen.

Backofen auf 160 °C vorheizen.

Eier, Eigelb und Zucker zu einer Crème aufschlagen. Die Orangenschale fein reiben und hinzugeben. Die Milch mit dem Vanillemark und der ausgekratzten Vanillestange aufkochen und heiß in die Eiermasse rühren (die Stange vorher rausnehmen…) und dann auf die Förmchen verteilen.

Die Bratenpfanne des Backofens zu zwei Dritteln mit Wasser füllen und die Förmchen hineinsetzen.
50 Minuten garen, bis der Flan fest ist. Abkühlen lassen.

Die Orangen schälen und filettieren. Den Flan auf Portionsteller mit den Orangenfilets anrichten.