Rezept für 4 Personen:

750 g vollreife Tomaten
1 große Zwiebel
je 1 rote und grüne Paprika
1 Salatgurke
2 Scheiben Weißbrot
3 EL Sherryessig
1/4 l Eiswasser
Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Tomaten überbrühen und dann die Haut abziehen. Sielansätze herausschneiden und Kerne und Flüssigkeit mit einem Löffel herauskratzen. Das Fruchtfleisch würfelig schneiden. Knoblauch und Zwiebel fein würfeln.

Paprika halbieren, Kerne und Stielansätze herausschneiden, kleinwürfeln. Gurke schälen, halbieren, die Kerne herauskratzen und ebenso kleinwürfeln.

Jeweils ein Drittel der Würfelchen in Schüsselchen beiseite stellen.

Das Weißbrot in Wasser einweichen und anschließend ausdrücken. Mit dem restlichen Gemüse und dem Knoblauch in den Mixer geben und pürieren. Eiswasser, Öl und Essig hinzugeben und abschmecken.

Im Kühlschrank oder dem Gefrierfach gut durchkühlen lassen.

Vor dem Servieren sollte man die Suppe noch einmal abschmecken. Die Gemüsewürfelchen kommen dann in die Mitte des Esstisches. Jeder Esser kann sich dann nach Gusto seine Einlage nehmen.