Der Duft und Geschmack von frischen Brombeeren.

Aus Portugieser und Spätburgunder wurde die farbintensive und körperreiche Rotweinsorte gezüchtet. Besonders in Franken hat sie Bedeutung erlangt.In wenigen Jahren hat sie 400 Hektar Anbaufläche erreicht, fast 350 davon in Franken. Die Weine sind farbintensiv, körperreich und von angenehmer Art, meist säure- und gerbstoffbetont. Im Duft erinnern sie dezent an Brombeeren – gepaart mit einem leichten Rauchton.