Ob das Rezept wirklich aus Polen kommt, weiß kein Mensch. 😉

Aber es ist eine wirklich leckere Gulaschvariation.

1,5 KG Schweinefleisch

500 g Champignons

8 große Gewürzgurken

4 große Zwiebeln

2 Stangen Lauch

8 EL Senf

400 ml Sahne

0,5 ltr. Fleischbrühe

Fleisch in Würfel schneiden, anbraten und mit der Brühe ablöschen. Die in Scheiben oder Würfel geschnittenen Champignons, den Lauch und die in Ringe geschnittenen Zwiebeln hinzugeben und auf kleiner Flamme ca. 40 Minuten garen. In den letzten 5 Minuten die in Würfel geschnitten Gewürzgurken hinzugeben. Dann Senf und Sahne hinzugeben und mit Pfeffer und Salz abschmecken.