Italienische Eis- oder Kuchenspezialität.

Im Sommer bekommt man eine Eiskreation serviert, voller Nüsse, kandierter Früchte, Zitronat und Orangeat, umhüllt von einer Schicht Schokoladen-, oder Vanilleeis (Es können auch andere Sorten sein).

Es gibt die Cassata aber auch als eine sizilianische Spezialität: Eine Art gehaltvollen Käsekuchen, bei dem sich in Alkohol getränkte Teigschichten mit Ricotta abwechseln. Überzogen wird der Kuchen mit Schokoladenguss und mit kandierten Früchten belegt. Diesen Kuchen serviert man zumeist an Ostern.